• Empfehlen
  • Facebook
  • Twitter
  • Google+
  • Xing

INVESTMENT EXTRA

In Großbritannien ist die Zukunft schon Realität

Die britische Antwort auf die Lage am Versicherungsmarkt

Der deutsche Versicherungsmarkt ist auf Traditionen bedacht. Wie wir. Immerhin gibt es uns seit fast 200 Jahren. In dieser Zeit hat vor allem eine Tradition Innovationen den Weg geebnet: mit Bewährtem bei Bedarf zu brechen. Die derzeitige Marktlage fordert gezielte Regelbrüche förmlich ein. In England haben sie bereits stattgefunden. Das spiegelt ein 16-seitiges INVESTMENT EXTRA über unser Unternehmen facettenreich wider. 

Die Highlights

Paul Matthews

Neue Welt trifft alte Welt

Vom Garantiezins sagt man sich hierzulande nur schwer los. Der Zwiespalt: Sicherheit ist erwünscht, lukrative Konzepte sind aber dringend erforderlich. Als britischer Versicherer können wir beidem gerecht werden – mit Vorsorgelösungen, die bei smart gemanagtem Risiko attraktive Renditen erwirtschaften.

Im Interview: Paul Matthews, CEO UK & Europe, Standard Life


Big Ben, London

Beratung made in UK

Provisionen für Vorsorgeprodukte gehören in Großbritannien seit 2013 der Vergangenheit an. Zeit, sich auf die Finanzmarktregulierung vorzubereiten, haben die Briten allerdings seit 20 Jahren. Und die haben sie genutzt. Grund genug, sich „Beratung made in UK“ mal näher zu betrachten.


Claus Mischler

Robust und wendig

Den Rahm abschöpfen und trotzdem das Risiko im Griff behalten – so lautet das Prinzip, nach dem wir unsere flexiblen Rentenpolicen ausgestalten. Dabei kommen Tools wie Smoothing oder CSM ebenso zum Zug wie ein strategisch ausgeklügeltes Fondsmanagement.

Im Interview: Claus Mischler, Head of German Product Development


Sven Jánszky

„Makler werden Identitätsmanager“

Manch einer befragt in Sachen Zukunft die Glaskugel. Innovationsforscher Sven Gábor Jánszky bevorzugt die Ergebnisse solider Erhebungen. Welche Trends sich aus seiner Studie „Versicherung 2020: Kunden, Makler, Changeprozesse“ ableiten lassen, fasst er im Interview kompakt zusammen.

Im Interview: Sven Gábor Jánszky, Innovationsforscher / 2B Ahead ThinkTank-Chef


Wie Versicherungen im Jahr 2020 vermittelt werden

Wie Versicherungen im Jahr 2020 vermittelt werden

Neue Informationstechnologien erschließen neue Kommunikationsmöglichkeiten. Das verändert nicht nur das Verhalten der Kunden, sondern auch ihre Werte. Wer weiß, wo die Reise hingeht, kann die Tipps für die Praxis nutzen und schon jetzt die Weichen stellen.


Download